am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Nassrin Sadeghi

Nassrin Elisabeth Sadeghi M.A.
Nassrin Elisabeth Sadeghi M.A.

Nassrin Elisabeth Sadeghi (*1981) war Doktorandin an der Arbeitsstelle Holocaustliteratur.

E-Mail: nassrin.sadeghi (at) germanistik.uni-giessen.de

Curriculum Vitae

Seit

2010

Mitglied im International Graduate Center for the Study of Culture (GCSC)
2009 - 2015 Promotionsprojekt an der JLU Gießen: "Paula Buber. Selbst- und Weiblichkeitsentwürfe in ihrem Werk"; bis Mai 2013 auch wiss. Projektmitarbeiterin an der Arbeitsstelle
2009 Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
2009 - 2011 Stipendiatin der Ernst-Ludwig Chambré-Stiftung zu Lich
2007 Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
2006 - 2008 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Europapolitik (Frau Prof. Hanne-Margret Birckenbach)
2004 - 2005 Studiensemester an der Université de Rouen
2001 - 2008 Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft (Komparatistik), Politik und Romanischen Literaturwissenschaft an der JLU Gießen, Magisterabschluss

 


Drucken


TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News-Ticker