am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen

Andreas Pfeifer

Andreas Pfeifer
Andreas Pfeifer

Andreas Pfeifer (*1979) war externer Doktorand an der Arbeitsstelle Holocaustliteratur. Seit 2013 ist er außerdem Gymnasiallehrer.

E-Mail: andreas.pfeifer (at) germanistik.uni-giessen.de

Curriculum Vitae

seit 2011 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien
seit 2003 Zunächst studentischer, dann wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Seit 2007 Doktorand und Stipendiat der Köhlerstiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Promotionsprojekt: "Walter Kempowski und die Popliteraten. Studien zur literarischen Archivierung, zur Erinnerungskultur und zum kulturellen Gedächtnis".
2007 Gründungsmitglied der Kempowski-Gesellschaft e.V., seitdem ehrenamtliche Tätigkeit als Schriftführer und wissenschaftlicher Mitarbeiter
Okt 2000 - Feb 2007 Studium des Lehramts an Gymnasien (Germanistik, Geschichtswissenschaft und Politikwissenschaft) an der JLU Gießen

Außeruniversitäre Tätigkeiten

2006 - 2007 Mitglied des Kirchenvorstandes der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wölfersheim
2001 - 2008 Mitglied der Gemeindevertretung Wölfersheim

 


Drucken


TOP
Arbeitsstelle Holocaustliteratur
Otto-Behaghel-Str. 10 B / 1 · D-35394 Gießen · Deutschland
arbeitsstelle.holocaustliteratur@germanistik.uni-giessen.de
News-Ticker